30. Dezember 2012

BuchSaiten BlogParade 2012

 
Habe mich kurzfristig dazu entschlossen, auch noch mitzumachen. Das ganze ist eine schöne Idee und wenn ihr auch mitmachen wollt, müsst ihr nur oben auf den Banner klicken. Man kann noch bis zum 6. Januar mitmachen. :)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
☆ Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)

Jess Rothenberg: Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?
Ich fand das Cover und den Titel schrecklich kitschig und erwartete dementsprechend eine 0-8-15 Liebesgeschichte. Was ich bekam, war ein schönes Buch über die erste Liebe (und deren Ende) und den Umgang mit Tod und Trauer.

 
☆ Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)

Ally Condie: Die Flucht
Bah, war das schlecht und langweilig und langsam. Ich mochte die Auswahl eigentlich.. (Ich LIEBE Dystopien!) Aber dieser zweite Band war wirklich enttäuschend. Es ist nichts wirklich spannendes oder tragisches passiert und am Ende saß ich nur da und fragte mich: Das wars jetzt also? /gähn

 

☆ Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

Lucinda Riley!
Ich habe vorher noch nie solche Familiengeheimnis-Romantik-Bücher gelesen und ich fand 'Das Orchideenhaus' und das 'Mädchen auf den Klippen' beide einfach genial! Kann 'Der Lavendelgarten' kaum erwarten!

 
☆  Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

Jessica Martinez: Virtuosity
Auf dem Cover stimmt einfach alles: Die Farben, die Schrift, die Art wie sie sich hinter der Geige verkriecht. ♥
Außerdem ist nicht nur das Cover schön, auch das Buch selbst hat mich vollkommen begeistert!

 
 
 
 
 
 
 
☆  Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2013 lesen und warum?

Viel zu viele! Es kommen so viele zweite Bände von Trilogien raus, die kann ich jetzt nicht alle aufzählen! ;)

Kommentare:

  1. Ich hab Die Flucht immer noch nicht gelesen, aber du machst mir jetzt auch nicht wirklich Lust drauf :-( Schade.
    Dafür bin ich umso neugieriger auf Lucinda Riley. Diese Treppenbücher hab ich ja innerlich als langweilig und bah abgestempelt, müsste mich auch einfach mal dran versuchen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei diesem Buch scheiden sich echt die Geister. Viele fanden es super, anscheinend ebenso viele nicht.

      Es sind eben Liebesromane.. aber schöööne Liebesromane.. Hab ja sowas vorher auch nicht gelesen. ;)

      Löschen